• Supervision

    "Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe." (Quelle unbekannt)
  • 1

Supervision


Supervision ist eine spezielle Form der Auseinandersetzung mit Problemen, Herausforderungen und Situationen eines Menschen im Kontext seines Berufes. Sie umfasst das Spannungsfeld Individuum, Aufgabe und Organisation. Supervision dient dazu, durch einen Selbstreflexionsprozess das berufliche oder ehrenamtliche Handeln zu überprüfen, zu optimieren und die Arbeitszufriedenheit zu erhöhen. Es geht darum, neue Sichtweisen zu erarbeiten, hilfreiche Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln und Lösungen für verschiedenste berufliche Situationen zu konstruieren. Supervision kann Reflexions- und Entscheidungshilfe, Unterstützung in herausfordernden oder belastenden Arbeitssituationen und Konflikten sein. Sie kann bei der Klärung und Gestaltung von Aufgaben, Funktionen und Rollen helfen, indem sie Veränderungsprozesse begleitet.
Supervision findet im Einzelsetting oder im Team statt. Die Supervisorin übernimmt auch hier, wie beim Coaching, keinen inhaltlichen Einfluss auf Sachverhalte, sondern hilft den Beteiligten eigene Antworten und Lösungen auf aktuelle Fragen und Herausforderungen zu finden.

Bei Wunsch nach Teamsupervision kontaktieren Sie mich bitte, um die räumlichen  und zeitlichen Möglichkeiten zu besprechen – ich komme auch gerne zu Ihnen und Ihrem Team.

Print Email