Psychotherapie Drucken E-Mail

Was ist personenzentrierte Psychotherapie?

 

"Die therapeutische Beziehung ist eine Beziehung, in der warme Zugewandtheit und das Fehlen jedweden Zwanges oder persönlichen Drucks durch den Berater 

dem Klienten den maximalen Ausdruck von Gefühlen, Einstellungen und Problemen ermöglicht." (Carl Rogers)

 

Als personenzentrierte Psychotherapeutin gehe ich von der Annahme aus, dass jeder Mensch das Streben und die Kraft in sich trägt, alle seine Fähigkeiten zu entdecken und ein eigenverantwortliches Leben zu führen. Somit richtet sich meine ungeteilte Aufmerksamkeit in einem Klima von Wertschätzung, Verständnis, Respekt und Vertrauen nicht auf Symptome oder Probleme eines leidenden Menschen, sondern auf das gesamte gegenwärtige Sein der Person im Beziehungsgeschehen. 

 

Wie wirkt personenzentrierte Psychotherapie?

 

Wer bin ich und was will ich? Diese Fragen beschäftigen die meisten Menschen. Im Rahmen eines Raumes, in dem das Bemühen um Verstänis, Respekt und Echtheit erlebbar wird, kann der Suche nach den Antworten nachgegangen werden. Die Freiheit, sich in jedwede Richtung entwickeln zu können und die Begleitung dabei in Beziehung begünstigen eigenverantwortliche Entwicklung und Freisetzung von Ressourcen. 

 
 
website by echtwagner